Schlagwort-Archiv: tor

German Privacy Foundation löst sich auf. Einen Tag vor der ersten Snowden-Enthüllung

Manchmal ist das Leben schon schräg:
Auf einer außerordentliche Mitgliederversammlung am 5. Juni 2013 hat die “German Privacy Foundation” ihre Auflösung beschlossen.
Nie gehört? Siehe hier: http://www.privacyfoundation.de
Die GPF förderte seit 2007 u.a. die Entwicklung des Cryptostick und des TOR-Netzwerkes.
Und löste sich wegen mangelnden öffentlichen Interesses auf. Am 5. Juni 2013.

5. Juni 2013… Remember? Das war der letzte Tag, an dem “Die NSA hört uns doch alle ab” noch eine Verschwörungtheorie war: Am 6. Juni veröffentlichten Guardian und Washington Post den ersten Artikel über PRISM.
Isn’t it ironic…?

Follow-Up: Sichere(re) E-Mail

Es sind schon wieder 3 Wochen ins Land gegangen seit wir uns auf mögliche Wege zu
sicherer(er) E-Mail verständigt haben (http://practicalparanoid.de/vier-moegliche-wege/). Neue Erkenntnisse haben wir in diesen 3 Wochen gewonnen (ownCloud! TOR!) und Andreas’ Ansatz zu einem Cryptoparty-Videopodcast hat schon Fahrt aufgenommen! Und wir haben evtl. auch einen neuen Mitstreiter gewonnen (Thomas, damit meine ich dich)!
Vielleicht sollten wir uns mal wieder treffen und weitermachen :-)
Ich habe unter http://www.doodle.com/fgevzvedhraukwzh ein paar Termine für die nächsten beiden Wochen vorgeschlagen… auch z.B. einen Termin für einen Samstags-Brunch.
Thema (und Ergebnis) des nächsten Meetings sollte sein: Welchen Wegen werden wir folgen?