Möchte jemand meine #GnuK Prototypen testen?

Ich habe ein paar handgelötete GnuK Token gebaut.
GnuK?
GnuK ist eine quelloffene Crypto-Smartcard mit USB-Anschluss aus Japan (sozusagen Cryptostick homebrew). Crypto-Smartcard bedeutet, dass GnuK nicht nur den Private Key für GnuPG sicher speichert, sondern auch die Verschlüsselung von E-Mails übernimmt. Damit liegt der
Private Key (GnuK speichert bis zu 3 Private Keys) nie auf einem eventuell kompromittierten PC und kann also nie gestohlen werden… es sei denn, jemand stiehlt die physiche Crypto-Smartcard.
Sehr clevere Lösung!
Es soll ja Menschen geben, die Vorbehalte gegen USB-Devices aus meinen Händen haben… ich weiss gar nicht, warum :-) Für alle anderen gilt das Angebot: Wer weiss, was GnuPG und was eine
Smartcard ist, und Zeit und Lust hat, meine GnuK-Tokens zu testen: Bitte melden!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sechs × 3 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>